Rückruf vereinbaren
persönliche Studienberatung 0800 3317584 (Mo.-Fr. 9-18 Uhr)

Anerkennung & Akkreditierung

Internationale Anerkennung und Führung des Doktortitels

Britische Universitäten gehören zu den angesehensten Forschungseinrichtungen der Welt. Das Promotionsstudium in den IHP-Programmen der University of Gloucestershire ermöglicht Berufstätigen den Erwerb eines international anerkannten Forschungsabschlusses mit der Ausrichtung Doctor of Business Administration (DBA) oder Doctor of Philosophy (PhD). Beide akademischen Grade sind der Promotion an einer deutschen Universität ohne jede Einschränkung formal gleichgestellt.

Programmstruktur und Promotionsverfahren

DBA und PhD können im Anschluss an ein vier- bis fünfjähriges Promotionsstudium erworben werden. Beide Grade sind an der University of Gloucestershire der dritten Bolognaebene zugeordnet und basieren auf einem strukturierten Promotionsverfahren. Kern des Verfahrens sind die forschungsorientierte Dissertation (Thesis) und deren Verteidigung vor einem unabhängigen Promotionsausschuss. Die University of Gloucestershire ist eine staatlich anerkannte Universität des EU-Mitgliedslandes Großbritannien. Erfolgreiche Absolventen des DBA- oder PhD-Programms dürfen auch in Deutschland den Titel "Dr." ohne weiteren Zusatz vor ihrem Namen führen.

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung, wissenschaftliche Methodenkompetenz und gesellschaftliche Anerkennung. Es gibt viele gute Gründe für den Einstieg in ein IHP-Promotionsprogramm.

Prof. Dr. Jürgen Polke, Fachhochschule Vorarlberg/University of Gloucestershire, Geschäftsführender IHP-Gesellschafter

Akkreditierungen und Zertifizierungen

nach oben